MENU
< Vorheriger Artikel
Freitag 16. September 2016 08:48 Alter: 283 Tag(e)
Kategorie: Eigenheim Schwerin, Handwerk Schwerin

Bau- und Handwerksmesse mit zahlreichen Neuheiten


Bereits zum 17. Mal öffnet die „Bauen & Sanieren – EIGENHEIM“ vom 7. - 9. Oktober in der Schweriner Sport- und Kongresshalle ihre Pforten. Auf dem zentralen Treffpunkt der Bauwirtschaft in Westmecklenburg zeigen 90 Aussteller Neuheiten und bewährte Produkte rund um die Themen Neubau, Modernisierung sowie Um- und Ausbau. Diese stehen auch auf der zeitgleich stattfindenden „Handwerk 2016“ im Mittelpunkt. Hinzu kommen aktuelle Angebote aus dem Bereich Raumausstattung und der Kfz-Branche.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, sein Haus zu sanieren oder zu verschönern, dem sei ein Besuch der „Bauen & Sanieren - EIGENHEIM“ und der „HANDWERK 2016“ anzuraten. Ob Kamine, Öfen, Fenster, Türen, Wintergärten, Saunen, Parkett, Designbodenbeläge, Dach, Küchen, Fliesen, Gartengestaltung, Tapeten, Fassade oder Alarm- und Sicherheitssysteme; hier bekommen sie Anregungen und fachlichen Rat.

Die „Bauen & Sanieren – EIGENHEIM“ zeigt sich auch im 17. Jahr frisch und voller neuer Ideen. Ein Schwerpunkt der Messe widmet sich der Energieeinsparung. Bei der energetischen Gebäudesanierung dreht sich alles um optimale Wärmedämmung, Fassadengestaltung, Fenster oder regenerative Energiegewinnung. Da trifft es sich gut, dass sich in diesem Jahr der Bereich in besonderer Vielfalt präsentiert.

Künftige Bauherren sowie Haus- und Immobilienbesitzer kommen auf den Messen nicht zu kurz. Über 160 verschiedene Haustypen für jeden Geschmack und Geldbeutel sind zu erleben. Ob Massiv- oder Fertigbau, Stadthaus, Villa, Bungalow oder doch das klassische Einfamilienhaus - hier wird der Besucher auf jeden Fall fündig. Besonderer Höhepunkt in diesem Jahr ist das Plus - Energie – Haus. Die positive Energiebilanz entsteht aus der Kombination von ökologischer Gebäudedämmung mit innovativer Haustechnik zur Wärmegewinnung und dem regenerativ erzeugten Strom  aus der Photovoltaikanlage. Optimale Gebäudehülle, solare Architektur und intelligente Haustechnik ergeben zusammen einen maximierten Energieüberschuss von über 50 Prozent. Ergänzend gibt es Angebote zur optimalen Finanzierung, Bausparen und Versicherung. Abgerundet wird der Baubereich durch neueste Baustoffe und Technologien.

Da Messe auch immer ein Erlebnis sein soll, wird es in diesem Jahr erneut zahlreiche Vorführungen, Vorträge und Demonstrationen an den Ständen oder auf der Bühne geben. Schauen Sie dem Handwerk beim Polstern oder beim Verlegen von Designbelägen über die Schulter. Ein Besuch lohnt sich also für die ganze Familie, denn auch für die Kleinen wird in der Kinder-Kreativ-Ecke allerhand geboten.

Die Messen sind am Freitag von 13 - 18 Uhr und am Wochenende von 10 - 18 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt 5,- Euro, ermäßigt 4,- Euro und 13,- Euro für eine Familienkarte.


Nach oben