MENU
< Vorheriger Artikel
Mittwoch 22. Februar 2017 11:18 Alter: 95 Tag(e)
Kategorie: Eigenheim Rostock

Die „Bauen & Sanieren – EIGENHEIM“ wird erwachsen – und wie!


Bei der 18. Auflage der Messe sind erstmals 223 Aussteller vertreten. So viele wie noch nie in der 18jährigen Geschichte. Auch die Ausstellungsfläche ist erneut gewachsen - um 20%. In den 3 Tagen vom 03.-05. März präsentieren die Firmen aus ganz Deutschland, Österreich, Dänemark und Polen Angebote rund um das Haus vom Keller bis zum Dach.

Auf der „Bauen & Sanieren – EIGENHEIM“ zeigt sich eines der ältesten Gewerke der Menschheitsgeschichte in diesem Jahr besonders kreativ. Es ist für mich als Projektleiter immer wieder verblüffend, was man alles entwickeln, verbessern oder neu erfinden kann.

Wir freuen uns, dass die Messe mittlerweile in Deutschland so einen Stellenwert hat, dass hier Firmen Ihre Weltneuheiten vorstellen. So wird in diesem Jahr eine Diele für den Außenbereich die Litum-Steinholzplatte gezeigt. Sie vereint das Beste aus 3 verschiedenen Werkstoffen: Kunststoff, Holz und Stein. Dadurch wird sie besonders beanspruchbar, hat eine hohe Stabilität, eine geringe Sprödigkeit und ist leicht zu verarbeiten wie Holz.

Eine weitere Neuheit sind Produkte aus dem Baustoff Glaskeramik. Dieser ist ursprünglich für die Weltraumforschung entwickelt worden. Heute hält dieser Werkstoff Einzug auf dem Bau. Welch wunderbare Produkte man daraus herstellen kann, können die Besucher auf der messe erleben.

Ebenfalls ein Highlight der diesjährigen Messe die erstmals präsentierten Schornsteine mit integriertem Kamin. Also Schornstein und Kamin in einem.

Im Heizungsbereich sind darüber hinaus besonders die Brennstoffzellen auf dem Vormarsch. Im Vergleich zu ähnlichen auf dem Markt befindlichen Systemen erzielt die Brennstoffzellen-Heizung eine deutlich höhere Effizienz, verringert so die Energiekosten im Haushalt und reduziert den CO2-Ausstoß: Rund 50 Prozent des Kohlendioxidausstoßes kann jeder Haushalt damit einsparen, während man die laufenden Energiekosten um 40 Prozent verringert.  Brennstoffzellen-Heizungen sind kompakt und bestehen nur aus wenigen mechanischen Komponenten, daher sind sie äußerst robust, langlebig und wartungsarm.

Ansonsten reicht das Angebot von A wie Abdichtungstechnik bis Z wie Zimmerei. Besonders für den Bereich Modernisierung und Verschönerung bietet die Messe eine riesige Auswahl. Egal ob Wintergärten in allen Formen und Preisklassen, exklusive Türen, Parkett, Designbodenbeläge, Dielen, Treppen, Farben, Tapeten, Marmor, Granit, Holz für alle Bereiche, ökologische Baustoffe und vieles mehr.

Natürlich kommt auch der Neubau nicht zu kurz. Über 500 Hausmodelle werden vorgestellt. Dabei reicht das Angebot vom Bungalow bis zur Villa und vom Fertigteil bis zum Massivhaus. Egal ob die Besucher den Baustoff Holz oder Stein bevorzugen, hier gibt es alles was das Herz der zukünftigen Bauherren begehrt. 


Nach oben